Logo Meine Stimme gegen Doping
Logo Basketfibs
Weiteres Merchandise

Gletschertraining in Ramsau und Schnalstal

Datum: 29.10.2012
Autor: Von: Name

Kategorie: Allgemein, Sportliche Erfolge

Hallo Skifreunde!

Ein großer Trainingsblock mit Schwerpunkt Höhentraining in Ramsau und im Schnalstal liegt hinter uns und ich will Euch kurz Bericht erstatten! Unser 3.großer gemeinsamer Trainingslehrgang führte uns erstmal mal nach Ramsau am Dachstein. Ein kleiner Teil unserer Mannschaft, zu dem auch ich gehörte, wählte sein Hotel direkt neben der Dachsteinseilbahn in der Türlwandhütte. Diese liegt genau 1700m hoch und ist perfekt für einen Einstieg ins Höhentraining. Das Skitraining auf dem 2600m hohen Dachsteingletscher war natürlich dabei unser Hauptanliegen. Skitraining in Verbindung mit Höhentraining. Auf 1700m schlafen und auf 2600m trainieren. Die Bedingungen auf dem Gletscher waren überwiegend richtig gut und wir konnten unser Programm optimal umsetzen. Zum Teil gingen wir sogar 2mal am Tag zum Skitraining. Nach einer Woche ging es dann weiter ins südtiroler Schnalstal. Hier waren wir auch schon letztes Jahr und hatten top Erfahrungen gesammelt. Die höhentechnischen Begebenheiten sind im Schnalstal noch ein wenig verschärfter. Schlafen im Örtchen Kurzras auf 2000m Höhe und Training auf dem Schnalstalgletscher in 3000m Höhe. Es sollte super schön werden! Perfektes spätsommerliches Wetter und schnelle Bedingungen auf dem Gletscher. Unzählige km ohne Langeweile. Kurz um, dieser Lehrgang  war gerade für den Kopf noch einmal eine schöne Sache, welcher uns mit einem guten Gefühl wieder nach Hause fahren lies. Hier zu Hause in Oberhof fand dann auch für mich das Lehrgangsfinale statt. Ich nahm bei der 3. ZLK am Wettkampf über 15km Skating in der Skihalle teil und wollte sehen, wie sich mein Körper unmittelbar 1Tag nach der Höhe unter Wettkampfbedingungen anfühlt. Mit Platz 1 und knapp 30 Sekunden Vorsprung kann ich sagen, dass er sich außergewöhnlich gut anfühlte! Nun geht es für mich ab den 5.11. gut gestärkt und voller Vorfreude an die nächsten Trainingsaufgaben in Muonio.   

Bis bald Euer Fibs!     

Logo OßwaldLogo RossignolLogo OneWayLogo HolmenkolLogo Adidas